Terminübersicht

Frühbucherschluss
Donnerstag, 15.09.2016
Online Abstracteinreichung
Sonntag, 30.10.2016
Studentenstipendium
Freitag, 16.12.2016
Anmeldeschluss
Mittwoch, 25.01.2017

„Wir haben viele sehr spannende Vorträge gehört und haben gestern Nachmittag an einem tollem Workshop zum Thema Kommunikation mit schwierigen Kunden teilgenommen. Nebenbei hatten wir auch noch ein wenig Zeit, uns Köln anzusehen. Auch war es sehr schön mit anderen PJlern ins Gespräch zu kommen.“

Annika Umlauft, Gewinnerin des Studentenstipendiums zum Kongress

Workshops & Downloads

Freitag 09.01.2015

15:45 - 17:30 Uhr

Arzneimittelinformation im Antibiotic Stewardship (ABS)-Konzept – Pflicht und Kür (i)
Dr. Wiltrud Probst, Heidenheim / Christiane Querbach, München
 Download (2,2 MB)

Informationsquellen für die Praxis in der Offizin zu Risiken und Nebenwirkungen (i)
Dr. Ralf Goebel, Berlin
 Download (3,6 MB)

Interdisziplinäre Herausforderung Geriatrie – fundierte und transparente Pharmakotherapie bei Multimorbidität (i)
Jacqueline Menchini, Konstanz / Dr. Achim Gowin, Konstanz
Download (2,3 MB)

Psychopharmaka – wann welches Präparat? Auswahl aus ärztlicher und pharmazeutischer Sicht (i)
Dr. Otto Dietmaier, Weinsberg / Dr. Stefan Müller, Weinsberg
- Download nicht verfügbar -

Die Guten ins Töpfchen - die Schlechten ins Kröpfchen: Effiziente Qualitätsbewertung klinischer Studien 2015 (i)
Dr. Judith Günther, Freiburg
Download (1,3 MB)

Arzneimittelinformation – wichtige Tipps und Tricks (i)
Dr. Claudia Mildner, Mainz / Dr. Carolin Schuhmacher, Villingen-Schwenningen
 Download (0,1 MB)

The art of writing an abstract (i)
Mag. pharm. Dr. Gunar Stemer, Wien, A / Dr. Torsten Hoppe-Tichy, Heidelberg
Download (0,6 MB)

Samstag 10.01.2015

13:00 - 14:45 Uhr

Die Guten ins Töpfchen - die Schlechten ins Kröpfchen: Effiziente Qualitätsbewertung klinischer Studien 2015 (i)
Dr. Judith Günther, Freiburg
Download (1,3 MB)

Informationen erfolgreich an Patienten weitergeben (i)
Peter Edwin Brandt, Tübingen
- Download nicht verfügbar -

Der Intensivpatient aus Sicht des Apothekers (i)
Dr. Sabine Krebs, Erlangen / Heike Hilgarth, Hamburg
Download (2,5 MB)

Arzneimittelinformation – Die ersten Schritte (i)
Ulrike Teerling, Paderborn
- Download nicht verfügbar -

Drug use in patients with liver disease (i)
Penny North-Lewis, pediatric liver pharmacist, Leeds, UK - englisch -
Download (1,4 MB)

Komplexe Fragen – Wenig Zeit: Strukturiertes Vorgehen bei der Beantwortung von Anfragen für Fortgeschrittene (i)
Dr. Myga Brakebusch, München / Dr. Alexandra Weber, München
Download (8,6 MB)

Update Drug Dosing in Renal Replacement Therapies (i)
Caroline Ashley, Lead Pharmacist, London, UK - englisch -
Download (8,6 MB)

Samstag 10.01.2015

15:15 - 17:00 Uhr

Selbst merk-würdig präsentieren (i)
M.A. Matthias Beckmann, München
Download (3,6 MB)

Update Drug Dosing in Renal Replacement Therapies (i)
Caroline Ashley, Lead Pharmacist, London, UK - englisch -
Download (8,6 MB)

Palliative Care – Schnittstellen zur Arzneimittelinformation (i)
PD Dr. Dr. Berend Feddersen, München / MSc Constanze Rémi, München
 Download (2 MB)

Arzneimmittelanamnese konkret – Round table
Dr. Christian Heyde, Neuruppin
Download (3,9 MB)

Apps reloaded für Pharmazeuten und Mediziner (i)
Peter Buchal, Konstanz
Download (66 MB)
Hinweis: Je nach Internet-Verbindung benötigt dieses PDF länger zum Öffnen.

Drug use in patients with liver disease (i)
Penny North-Lewis, pediatric liver pharmacist, Leeds, UK - englisch -
Download (1,4 MB)

Kommunikation mit „schwierigen“ Gesprächspartnern (i)
Peter Edwin Brandt, Tübingen
- Download nicht verfügbar -

Änderungen Vorbehalten